WordPress für Einsteiger9,5 Stunden

Mit diesem Grundlagen-Kurs bekommst Du alles an die Hand, um WordPress von A-Z zu verstehen. Schließlich wirst Du Dich in WordPress gut auskennen, wenn Du den Kurs absolviert hast.

Modul 1 : Willkommen im Kurs

Ich stelle mich Dir vor und weise Dich in den Kurs ein.

7min.

Modul 2 : Erste Informationen zu WordPress

Erfahre, was WordPress überhaupt ist, warum es so beliebt ist und welche CMS es auch noch gibt.

6min.

Modul 3 : Aufbau von WordPress

Erfahre, wie WordPress aufgebaut ist und schließlich funktioniert, sowie welche Zusammenhänge es gibt.

48min.

Modul 4 : Theme und Plugin - Teil 1

In diesem Modul erkläre ich Dir, was ein Theme und ein Plugin ist.

5min.

Modul 5 : Vor der Installation

Bevor Du WordPress installierst, solltest Du einige Dinge vorher bedacht haben. Mehr erfährst Du in diesem Modul.

16min.

Modul 6 : Installation von WordPress

Welche Installations-Varianten gibt es und wie sieht die Installation auf dem Server aus?

10min.

Modul 7 : Blick aufs Dashboard und die Einstellungen

Das Dashboard ist der Einstieg zum Backend von WordPress. Die Einstellungen sind wichtig, um viele Funktionen von WordPress zu verstehen und einzuordnen.

37min.

Modul 8 : Theme und Plugin - Teil 2

Themes und Plugins gibt es massenhaft, wo Du sie findest, zeige ich Dir in diesem Modul.

45min.

Modul 9 : Seiten, Beiträge und Projekte - Teil 1

Du erfährst, welche Unterschiede zwischen den Elementen bestehen sowie was es mit Kategorien und Schlagwörtern auf sich hat!

17min.

Modul 10 : Editor

Gutenberg-Editor und Klassischer Editor…ich stelle sie Dir beide genau vor. Links sind in diesem Zusammenhang auch ein Thema.

40min.

Modul 11 : Medien

In dem Modul erfährst Du alles rund um die Mediathek von WordPress.

21min.

Modul 12 : Seiten, Beiträge und Projekte - Teil 2

Du lernst das Anlegen von Seiten, Beiträge, Kategorien und Schlagwörtern kennen.

48min.

Modul 13 : Design

Hier dreht sich alles um die Widgets und das Erstellen von Menüs.

30min.

Modul 14 : Benutzer

Ohne Benutzer geht’s auch bei WordPress nicht. Du erfährst alles über die verschiedenen Benutzerrollen, wie man einen Benutzer anlegt und was Du im Benutzer-Profil ändern kannst.

23min.

Modul 15 : Kommentare

Kommentare sind gut für die Interaktion mit den Lesern. Erfahre, wie Du mit Kommentaren umgehen kannst.

15min.

Modul 16 : Werkzeuge

Bei WordPress kannst Du Inhalte exportieren und importieren…wie genau, zeige ich Dir. Zudem erkläre ich Dir die Werkzeuge “Personenbezogene Daten exportieren” bzw. “Personenbezogene Daten löschen”, die für die Einhaltung der EU DSGVO sorgen, ganz genau.

44min.

Modul 17 : Backup und Aktualisierung

Ein Backup ist für die WordPress-Installation schon wichtig, ich erkläre Dir genau, warum und wie Du es einrichten kannst. Zudem zeige ich Dir, was Du bei Aktualisierungen beachten solltest und wie Du sie durchführen solltest.

45min.

Modul 18 : Formulare

Einbindung von Formularen bei WordPress

60min.

Modul 19 : Pagebuilder

Was sind Pagebuilder überhaupt? 

50min.

*Der Verkauf findet über Digitstore24 statt. Es können zusätzliche Kosten (z. B. Landestypische Umsatzsteuer) hinzukommen.

Bianca Bürger

Kurs-Leitung

Seit 2014 arbeite ich intensiv mit WordPress und kann Dir alles gut und verständlich erklären.